Strukturaufstellungen

Systemische Strukturaufstellungen

Ich bin seit  Oktober 2020  ausgebildete Systemaufstellerin und auch von der DGfS anerkannt, siehe Zertifikat.

Ahnenaufstellung
Ahnenaufstellung nach Stefan Limmer

Ausgebildet wurde ich von Christopher Bodirski vom Institut-SWT, ich arbeite also u.a. mit Strukturaufstellungen.

Damit können wir auch Orte aufstellen, so wie wir Orte auch walken können. Dies kann benutzt werden, wenn ein Ort sich „schlecht“ anfühlt. Natürlich ist es auch sinnvoll, Orte von Wasseradern und anderen Störungen zu befreien. Zusätzlich gibt es aber auch Einflüsse, die eher historisch sind, z.B., wenn an dem Ort jemand erschossen wurde oder der Ort sich Ruhe und Frieden wünscht, weil ein Waldfriedhof errichtet wurde und der Ort aber eher zum Wandern aufgesucht wird. Dies kann über eine Ortsaufstellung ans Licht kommen und wir Menschen können dann überlegen, wie wir den Ort unterstützen können durch z.B. Gedenktafeln oder durch ein Gebet für den Erschossenen.

Genogrammarbeit

Für das Aufstellen ist es möglich, vorher ein Genogramm zu erstellen. Das ist wie die Erstellung eines Stammbaumes, aber mit zusätzlichen Informationen über das, was in einer Aufstellung wichtig sein könnte. Das hilft bei der Hypothesenbildung, worum es in der Familie geht und was von den Ahnen übernommen sein kann. Wenn es dann gesehen und anerkannt wird, kann sich etwas in uns verändern und wir müssen es nicht mehr für die Familie tragen.

Ahnenaufstellungen

ich biete auch Ahnenaufstellungen nach Stefan Limmer an. Dabei wählt man Stellvertreter (Steine) für 8 Generationen vor uns und spürt hinein, was in der Generation wichtig war und gesehen werden möchte. Dinge, die gesehen werden, können dann leichter in Heilung gehen.

Geomantische Astrologische Aufstellungen

Zusätzlich habe ich Geomantische astrologische Aufstellungen gelernt nach Anne Stallkamp und Werner Hartung, Atlantis Heilerpraxis und Ahnenaufstellungen nach Stefan Limmer und biete  das auch an.

Mit Walking in your Shoes kann man sehr schnell gut erkennen, worum es geht. Manchmal ist es aber notwendig, im Familiensystem oder in Organisationen genauer hinzuschauen und dann können wir die Situation auch aufstellen, gern auch mit Zoom oder Skype, wenn persönliche Aufstellungen nicht möglich sind.  Dies kann man mit einem Systembrett durchführen und es geht sogar auch mit Powerpoint und Telefon.

Qualitätsgeprüft

Meine systemische Ausbildung war sehr fundiert und beinhaltete u.a. die Genogrammarbeit und auch Traumaarbeit nach Hélène Dellucci. Dafür gibt es ein Qualitätssiegel des Netzwerkes „Qualität in Systemaufstellungen“ (QuiS).

Logo der  der DGSF
Urkunde meiner Anerkennung der DGFS

Qualitätssiegel für Systemaufstellungen

Astrologische Aufstellung
Geomantische Astrologische Aufstellung